Heute ist schon Mittwoch und ich Depp habe den Beitrag nicht abgeschickt.

Eine weitere Woche neigt sich dem Ende zu und mit ein wenig Misstrauen blicke ich auf die kommenden zwei Wochen. Nicht nur das die Temperaturen uns ein wenig auf eine Berg- und Talfahrt mitnehmen, Dienstag/Mittwoch 21 Grad und Donnerstag/Freitag schon wieder nur noch 10 Grad, und das Osterwochenende steht vor der Tür. Ein Chaos hoch zehn und niemand weiß mehr so genau was, wann wo und warum das eigentlich alles so ist wie es ist und nicht andersherum. Wenn du dich also noch ein wenig aufregen oder amüsieren willst, dann solltest du dir die Folgen von "Noch Nicht Schicht" mit Onkel Puffi von dieser Woche anschauen. Eine ganze besondere aufregende Folge ist dabei die vom 24. März: Sondereilmeldung nach Eilmeldung.

Abflussreinigung

Was uns gerade noch gefehlt hat, war eine Verstopfung des Abflusses in der Küche. Blieb mir also nicht anderes übrig, also die großen Schubladen auszuräumen und den Siphon abzubauen. Ziemlich eklige Angelegenheit, aber was muss das muss. Leider hat das nur ein paar Tage gehalten, sodass ich jetzt, während ich diese Zeilen schreibe, darauf warte, dass das Abflussreinigungsmittel tief unten im Abfluss wirkt und das Rohr frei macht.

Meine Reinigungskation vom Anfang der Woche hat nur ein paar Tage vorgehalten und ein Teil des Drecks ist dann die Woche über tiefer gerutscht und hat das Rohr dann erneut verstopft. Da ich keine Spirale habe und der Gartenschlauch nicht ums Eck passt, war ich schnell im Supermarkt und habe Rohrreinigungsgel gekauft.

Warten wir also noch ein wenig und hoffentlich wirkt das Zeug und das Wasser fließt wieder ordentlich ab. Wenn nicht, dann muss ich mir wirklich was einfallen lassen und einen Termin im Baumarkt machen oder irgendwo Online was bestellen. Tipps und Tricks werden gerne entgegengenommen.

LG 32GK650F UltraGear

LG 32GK650F Ultragear

Wie ich letzte Woche schon geschrieben habe, habe ich mich nach einem neuen Monitor umgeschaut. Entschieden habe ich mich dann doch letztendlich für den LG 32GK650F Ultragear.

Die Größe, Auflösung und Bildwiedergabe sind wirklich gut. Nachdem ich im Internet ein passendes Farbprofil und ein paar Kalibrierungsangaben gefunden hatte, sah das ganze dann noch mal besser aus. AUch wenn einige meinten, dass der viel zu groß sei, so bin es doch ich, der da vorsitzen muss.

Meiner Frau habe ich für ihren 32 Zoll (ca. 81 cm) Monitor diese Woche dann schon mal einen Monitorarm bestellt. Da sie den Schreibtisch auch zum Basteln braucht, ist der Monitorfuß nur im Weg und die Tastatur lässt sich auch nicht gescheit zur Seite schieben. Da ist so ein Monitorarm was Tolles. So einen werde ich mir wohl auch noch zulegen, ist das zwar super, wenn man ein so großes Bild hat, doch eher schlecht, wenn man zu nah davor sitzt.

Software aktualisieren

Wenn man Weile sich nicht um seine Updates gekümmert hat, dann ist es mitunter schwierig auf die aktuellste Version zu aktualisieren. So passiert mir bei Ghost, der Blog-Software die hier im Hintergrund läuft. Gut auch, dass ich vorher immer schaue, wie man ein Backup anlegt und was man da alles mitnehmen muss.

Ghost ist jetzt aber aktuell und funktioniert. Ob ich auf die Version 4 aktualisieren werde weiß ich noch nicht. Da gibt es jetzt so einen Abonnieren-Button und alles ist irgendwie ausgelegt auf Monetarisierung und wie man mit seinem Blog Geld verdienen kann. Das will ich aber alles gar nicht und da muss ich mir erst noch schlaumachen, wie man das alles abschalten kann, bevor ich das live schalte. Dann habe ich auch meinen Passwortmanager Bitwarden aktualisiert. Leider dauert das immer ziemlich lange, weil es in Rust geschrieben ist und das Kompilieren der vielen Pakete ziemlich lange dauert.

Gestern hat er geschlagene 34 Minuten gebraucht um alles fertig zu machen. Aber dann, das ist das gute, den Service starten und alles hat funktioniert, schön. Was mir aber auch aufgefallen ist, das Installationsverzeichnis ist über 2 GB groß. Das finde ich schon ziemlich viel. Bin mir nicht sicher, ob man davon was löschen kann oder nicht.

Advanced Ethical Hacking

Nächste Woche findet dann der Advanced Ethical Hacking Kurs mit Omar Santos auf der O'Reilly Lernplattform statt. Da freue ich mich schon drauf. Nicht nur das Omar jemand ist, der gut vorbereitet ist und gut erklären kann, sondern auch weil mich das Thema Ethical sehr interessiert und es macht richtig Spaß, die ein oder andere Box zu knacken. Dabei lernt man auch sehr viel darüber, wie man sein eigenes System sicher machen kann.

Hinweis: Die ersten zwei Tage sind schon rum und heute kämpfen wir uns durch, um root-Rechte zu erlangen. Auf gehts!


Ich wünsche euch schon mal eine schöne Woche und schöne Ostern. Haltet die Ohren steif. Die Niederlande sind bei Inzidenz 297 steigend und weil schönes Wetter ist, konnte man gestern (Dienstag) das Wasser erreichen, ohne den Sand zu berühren. Verrückte Welt. Als ob es dieses Virus nicht geben würde.

Gehabt euch wohl. Wir lesen uns!


Das hier ist Beitrag 77 der #100DaysToOffload Herausforderung. Besuche https://100daystooffload.com  um mehr Informationen über die Challenge zu erfahren.