ZN80.NET

Carstens Blog - Ich, Spiele, Apple und Mehr

Schlagwort: Sicherheit (Seite 1 von 3)

Die Sicherheit von iOS

Apple hat auf die Mitteilungen von Googles Project-Zero Team reagiert und einige Behauptungen korrigiert. Google habe mit seinem Bericht und den teilweise inkorrekten Angaben über Zeiträume (nicht 2 Jahre, sondern nur 2 Monate) viel Unsicherheit bei den iOS Nutzer hervorgerufen.

Google’s post, issued six months after iOS patches were released, creates the false impression of “mass exploitation” to “monitor the private activities of entire populations in real time,” stoking fear among all iPhone users that their devices had been compromised. This was never the case.

Apple.com Newsroom

Google versucht hier sehr wahrscheinlich das eigene System in ein bessere Licht zu rücken. Verständlich, aber doch eher ungewöhnlich.

Außenbeleuchtung

Seit dem wir in dem Haus wohnen, ärgern wir uns quasi täglich, dass es an der Haustür keine Außenbeleuchtung gibt. Es nervt halt, wenn Du Abends nach Hause kommst und nichts siehst. Und wenn es klingelt, dann möchte ich eigentlich auch keine Überraschungen erleben. Doch das ändert sich jetzt.

Vorhin hat mir ein Arbeitskollege den Tipp gegeben, doch mal in den Warehouse Deals nachzuschauen. Und siehe da! Schnäppchen gemacht. eine OSRAM LED Außenbeleuchtung gefunden im klassichen Laternen-Design.

Hoffentlich wird sie noch bis zum Wochenende geliefert.

1.1.1.1 DNS App mit neuem Update

Das neue Update der 1.1.1.1 App bringt eine tolle neue Funktion mit. Man kann das VPN nun manuel für das aktuelle WiFi pausieren und es verbindet sich automatisch, wenn zu einem anderen Netzwerk gewechselt wird.

Im Heimnetz habe ich 1.1.1.1 im Router eingestellt. Da macht es keinen Sinn, auf dem iPhone noch zusätzlich das VPN aktiviert zu lassen. Und wenn ich das Haus verlasse, dann aktiviert es sich automatisch wieder.

Podcast Empfehlung: DATENKANAL

Der Datenkanal ist ein Podcast/Interview-Sendung beim offenen Kanal Jena. Es gibt Themen in den Bereichen Datenschutz, Linux, Sicherheit, Fediverse, Dezentrale System und vieles mehr. Für die nächste Folge (Nr. 74) wird schon fleißig auf Mastodon an Inhalten gesammelt. Rein hören lohnt sich!

Alternativen zu WhatsApp und Threema – Instant Messenger

Auf digitalcourage.de gibt es den Artikel zu den Alternative zu WhatsApp und Threema, in dem verschiedene Messenger vorgestellt und beurteilt werden. Mein bisheriger Favorit Threema wird nicht empfohlen. Der Code ist nicht quelloffen und somit kann nicht überprüft werden, ob die Verschlüsselung wirklich das hält was sie verspricht.

Von Surespot, Telegram, Threema, Kontalk, WhatsApp, Facebook Messenger und Google Allo sollte man unbedingt die Finger lassen. Die Messenger die empfohlen werden sind Jabber, Riot/Matrix, Signal, Silence und Wire.

Da ich mein Adressbuch nicht mit Threema geteilt habe, sehe ich für mich jetzt nicht so das Problem. Natürlich kann ich hier nicht für andere sprechen die mit mir in Kontakt stehen und eventuell ihr Adressbuch zur Verfügung gestellt haben.

Eine gute Analyse des Threema Protokoll gibt es im CCC Talk:
A look into the Mobile Messaging Black Box

Im Zuge dieser Informationen von digitalcourage (Stand 01.12.2017) habe ich mein Signal-Account (cblte) reaktiviert und auch ChatSecure installiert und meine Jabber-Adresse (cblte@5222.de) eingerichtet.

Wer mich also in Zukunft erreichen will, kann das per E-Mail, Jabber, Signal oder Threema tun.

« Ältere Beiträge

© 2019 ZN80.NET

Theme von Anders NorénHoch ↑