Den Abend gemütlich ausklingen lassen

Gute Music von monstropolis
Gute Music von monstropolis

Eigentlich wollte ich ja noch über ein paar Dinge der Belgier schreiben, aber das lass ich jetzt mal denn die Menge an Bier die wir zu uns genommen haben, beeinflusst das schreiben doch schon ein wenig 🙂

Daher lass ich den Abend genüsslich ausklingen mit guter Musik Empfehlung Trentemøller und noch einem leckeren Bier. Prost!

Schweinskopf al dente

Heute Abend kommt im Ersten der dritte Eberhoferkrimi „Schweinskopf al dente„. Und da ich die ersten beiden Teile (Winterkartoffelknödel/Dampfnudelblues) schon gehört habe und der monstropolis so nett war, mich bzw. uns darauf hinzuweisen, gibt es von mir auch noch mal die ausdrückliche Empfehlung die Glotze einzuschalten. Bei dem schlechten Wetter zur Zeit auch nicht so verkehrt.

Leider gibt es Teil Winterkartoffelknödel nicht mehr in der Mediathek. Aber den Dampfnudelblues könnt ihr euch noch anschauen.

 

LWL 250.16 – World Wide Mac, Verrückte Welt, Unister, Kali Linux, Devicilisation, Daywalkers Realität, Stranger Things, Threema

618b1b72ebb2ea6df700a89409de556b

World Wide Mac

1996, das Internet in Deutschland wurde gerade groß, brachte c’t einen Artikel über die besten Surfziele für Mac-User. Heute ist er aus anekdotischen Gründen interessant. (via heise.de)

Eine alte aber interessante Liste. Einige Links funktionieren tatsächlich noch. Und es gibt viele interessante Schätzchen.

Verrückte Welt. Die AfD bekommt mehr als 20% der Stimmen in MV. Die einen lassen die Wähler stehen und werden dann von der AfD abgeholt. Irgendwie traurig und selbst schuld. Jetzt kommen bestimmt wieder die Meldungen mit „Was wir daraus lernen können“ und „Was uns die Wahl in MV aufzeigt“. Ich finde es sollte „Was wir von der Wahl in MV lernen sollten!“

Unister sollte einfach die Karten auf den Tisch legen, Strafe bezahlen und sich dann auflösen. 194 Millionen SPAM E-Mails gekauft.

Kali Linux. Ich habe mich nach dem Linux Kurs in Dresden, auch mal mit der Kali Linux Distribution auseinander gesetzt. Und um die Tools auszuprobieren und zu lernen, gibt es so virtuelle CTF Maschinen die man hacken kann. Ziemlich spannend und echt interessant. Kali Linux führt nun Weekly-Builds ein. Noch aktueller, noch besser – aber bitte nur zu Hause und keinen Blödsinn mit anstellen!

Devicilisation. Civilization ist doof, zu einfach, oder nicht mehr das was es mal war? Dann probier doch mal Decivilization von Bohemian Browser Ballett aus. Leider nah an der Realitaet.

Daywalkers Realität. Daywalker hat dann noch mehr Realität für dich. Aber nicht, dass es zuviel wird! Etwas leichter geht es beim Boerge mit den Strangers Things zu.

Threema. Und kurz vor knapp habe ich gerade noch gesehen, dass Threema gerade super günstig zu haben ist. Für 0,99 Euro auf iOS und 1,29 Euro auf Android. Bitte, bitte, schaut euch nach Alternativen zu WhatsApp um. Danke! (Meine ID: 2S96RXBJ)

Tschööö

Umbau der Lesenswerten Links

Guten Morgen,

eine interessane Woche und ein anstrengendes Wochenende sind vorüber und die deutsche Nationalmannschaft ist eine Runde weiter. Was für ein Spektakel und Zittern. Nach der 30km Radtour am Samstag vormittag, haben wir den Abend mit unseren italienischen Freunden im Club verbracht. Thekendienst ist ok, aber man ist dann auch froh wenn man nach getaner Arbeit wieder zu Hause ist. Gestern haben wir uns dann einen ruhigen Tag gegönnt und wurden von Freunden mit Kuchen verwöhnt.

Vor ein paar Wochen habe ich noch in den Kommentaren geschrieben, dass ich die Lesenswerten Links weiterführen will. Allerdings habe ich da noch einmal drüber nachgedacht und bin dann doch zu dem Entschluss gekommen, ausschlaggebend waren auch ein paar Argumente von Daywalker der ebenfalls eine kürzere Fassung bevorzugt. Erst wollte ich auch die Zusammenfassungen in Themenbereichen zusammenfassen, was aber wohl so nicht klappen wird. Also gibt es jetzt immer bunt gemischt von allem etwas. Ganz dem Motto von oben Random Ramblings. Die Lesenswerten Links werden also umgebaut, kompakter und öfter erscheinen. Den Namen werde ich aber beibehalten.

An dieser Stelle auch noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Kommentatoren und Menschen die meine Beiträge geteilt haben. DANKE!