LWL 2017.167 – World of Tanks

Lange, lange ist es her das ich hier eine Link-Liste zusammengestellt habe. Der alte.mann vom monstropolis-blog hat mich eigentlich auf diese Idee gebracht. Und weil es eben schon so lange her ist, möchte ich heute mal meine gesammelten Favoriten zum Thema World of Tanks, bzw. dem Panzerfahrsport anbieten. Viel Spaß beim klicken!

Das Spiel selber, World of Tanks, bekommt ihr unter worldoftanks.eu. Anklicken, runterladen, installieren, losfahren!

Anleitungen und Infos

Statistiken und Zahlen

Hier können sich alle austobe denen die Zahlen mehr als Worte sagen. Nicht jeder Seite aktualisiert gleich schnell. Also ab und dann mal vergleichen

Videos

Zuschauen und lernen

Am besten lernt man immer noch, wenn man auch mal anderen dabei zuguckt. Natürlich kann man sich auch viele Replays von guten Spielen angucken. Wenn man keine eigenen hat, dann schaut doch mal auf WoTReplays vorbei.  Hier eine kurze Liste Spielern, die bei Twitch streamen

  • mouzAkrobat – einer der bekanntesten deutschen Streamer
  • mootality – neben
  • kreilo_ – netter deutscher Streamer mit Unterhaltungspotential
  • dechapl – nur musik. mann kann schon viel sehen und lernen.
  • sirFoch – viel Rant! Nicht unbedingt jugendfrei :-)

ModPacks und Mod-Seiten

Es gibt viele Mods. Sehr viele Mods. Um den Überblick zu behalten, hier meine Favoriten

  • Aslain Modpack – sehr viele Optionen. Vielleicht etwas zu überladen.
  • GdZ Modpack – das erste welches ich benutzt habe. Einfach und sauber. Ebenfalls sehr viele Optionen
  • ProMod Modpack – Oldskools Modpack. Sehr gute Auswahl und der Installer ist gut strukturiert. Enthält nur das nötigste und wichtigste. Mein aktuelle Favorit.
  • Korean Random Hitzones Skins / Colored Hitzone Skins – alternative Skins wo die Weakspots aufgemalt bzw. farbig dargestellt sind. Zum lernen sinnvoll, später sollte man es nicht mehr verwenden – hier aber auch immer darauf achten, dass ihr die aktuelle Version installiert. Die Links könnten zu einer veralteten Version führen.
  • worldof-tanks.com – hat viele gute Mods. Einige davon sind allerdings sehr fragwürdig was die „leglität“ angeht.
  • mod-wot.com – ebenfalls eine gute Seit um aktuelle Mods zu bekommen.

So, das war es auch erst einmal. Wenn ihr etwas habt, was hier noch auf die Liste mit drauf muss, dann schreibt es in die Kommentare. Ansonsten versuche ich diese Liste aktuell zu halten, so weit das möglich ist.

Und nun viel Spaß beim Spielen!


LWL 17.0123 – Protonmail, Lavabit, WhatsApp

Heute ein wenig Verschlüsselung und Kritik

Vor einiger Zeit hatte ich hier schon mal den E-Mail-Dienst Protonmail erwähnt. Jetzt ist der Dienst auch im Tor Netzwerk erreichbar und somit noch ein wenig besser geschützt. Diesen Schritt sei man gegangen, vor allem wegen Trump, der VDS in Great-Britain und der schlechten Lage der Privatssphäre. Ich finde das gut, auch wenn ich das Tor-Netzwerk so gut wie nie benutze. (Quelle: golem.de)

Der im Rahmen der NSA Affäre geschlossene Dienst Lavabit kehrt am Tag der Amtseinführung von Donald Trump zurück. Lavabit bietet ab sofort DIME an, ein Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikatinsplatform für asynchronen Austausch von Nachrichten. Wie sicher das ist, muss jeder selbst entscheiden. Ich persönlich bin mit Protonmail sehr zufrieden. Was Lavabit mit DIME alles kann, kannst du hier nachlesen.

WhatsApp von vielen verteufelt und gehasst kommt irgendwie nicht aus der Kritik heraus. Der Guardian berichtet vor nicht all zu langer Zeit über eine neue Sicherheitslücke, die sich im Nachinein als Feature herausstellte und doch nicht so kritisch und gefährlich zu sein scheint, wie der Guardian uns das weis machen will. Einige Krypto-Wissenschaftler (Bruce Schneier zum Beispiel) prangen die Berichterstattung an. Die „Designentscheidung“ für das Verfahren die man bei WhatsApp gewählt hat, um nicht technisch versierten Nutzern dabei zu helfen keine Nachrichten zu verlieren, muss jeder für sich beurteilen. Für mich klingt das aber eher nach Komfort vs. Sicherheit!


LWL 16.296 – BND, DDoS, IoTd, Kartenspielbetrug, ade BZ, Schweden und Russland

Guten Tag,

da ich grad kein C++ mehr in meinen Kopf kriege wollte ich mich auf Twitter ein wenig ablenken und dabei kann ich dir auch gleich die vielleicht interessanten Links präsentieren.

GoPro: Thermite and a Washing Machine With the Backyard Scientist

Bei einem Klick wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Und als Abschluss dann noch was für „auf die Ohren“ am Samstag

Schönen Samstag noch!


LWL 16.293 – Neue Macs, LNP200, Theater Terror, Öttinger füttern Trolle

Einen schönen guten Abend. Mit dem letzten Update ist das Ribosome-Theme dann völlig kaputt gegangen und ein Bekannter sagte mir dann heute, mach doch einfach  die original WordPress-Themes drauf. Die laufen immer. Gesagt getan. Sieht normal und gut aus. Bis 2017 muss das jetzt hier her halten. Kommen wir damit auch direkt zu einer Kategorie, die ich wirklich wirklich vernachlässigt habe. Sorry Leute! Dafür gibt es heute ein paar schicke Dinger zum lesen. Viel Spaß dabei.

  • Apple plans to launch new Macs at an October 27 event Yep, that means some Sierra-powered computers are arriving right before the holidays. Das wird super. Endlich neue Geräte die den Geldbeutel leichter machen.
  • Logbuch:Netzpolitik Folge 200 ante portas – der Kartenvorverkauf hat begonnen, also die Webseite ist da. Vorverkauf beginnt morgen am 20.10. um 12:00 Uhr. Tickets kosten 23 Euro +. Da ich in Dresden bin an dem Wochenende wäre das schon eine coole Gelegenheit. Allerdings kenne ich niemanden und müsste irgendwie nach Berlin kommen. Mal schauen was ich da morgen vormittag klären kann.
  • Dann haben gestern und heute die Medien über die Theaterverfilmung Terror berichtet. Sehr gemischte Meinungen die sich aber alle im Punkt: Für die Quote – einig waren.
  • Der Öttinger und das Leistungsschutzrecht. Irgendwie kann ich mich mit dem nicht anfreunden.
  • Ein schöner Titel: Trolle füttern bis sie platzen – kann ich nur befürworten und gleich mal ausprobieren.

Und weil das mit dem Trolle füttern so lange dauert, mache ich hier auch schon wieder Schluss. Bis die Tage.

 


LWL 16.202 – WoW Pre-Patch 7.0, Pokemon Go, Lacher des Tages und Wikileaks mit türkischen E-Mails

 

lwl16202Moin Moin,

heute ist es soweit! Der Pre-Patch für World of Warcraft: Legion geht an den Start und ab heute ändert sich eine ganze Menge. Das Leerenlager für Transmogrifikationen fällt weg, Glyphen werden entfernt und einige Stats sind wohl ebenfalls schon entfernt worden. Heute Abend werde ich das dann auch selber ausprobieren können. Mal schauen, ob wir heute überhaupt mythische Dungeons laufen können, wenn noch keiner so richtig mit den Änderungen seiner Klasse vertraut ist. Wir werden es sehen. Alle Patch-Notes auf battle.net.

Pokemon Go hat viele in seinen Bann gezogen und Nintendo einen wahren Aufschwung an der Börse beschert. Nintendo soll zur Zeit sogar wertvoller als Sony sein. Das ich das noch erleben darf. Nun ja. Aber Pokemon Go hat auch echt viele Hater. Besser ist es allerdings, wenn man etwas nicht versteht, nicht verstehen will oder keinen Bock drauf hat, einfach mal die Leute auch in Ruhe zu lassen. Also liebe Hater und Nicht-PokemonGo-Spieler: Kommt mal alle wieder runter!

Der Lacher des Tages sollte eigentlich das der Beitrag über das Verbot von Wasserpistolen auf dem Parteitag der Republikaner sein – Schusswaffen sind aber noch zugelassen; heute morgen aber habe ich dann noch etwas viel lustigeres gesehen: Die Pooper-App: You dog’s poop in some else’s hand! ist ja wohl der Hammer. Foto vom Haufen machen und jemand anderes kommt vorbei uns sammelt das für euch ein. Verrückte Startup-Welt. Quelle: blog.fefe.de

Wikileaks hat wohl über 300.000 E-Mails von und vor allem an AKP-Politikern. Und als das bekannt wurde, ist Wikileaks quasi auch schon ausgefallen. Es soll eine sehr starke DDoS Attacke im Gange sein und Wikileaks ist sich nicht sicher, woher der Angriff kommt. Über Twitter haben sie bekannt gegeben, dass sie davon ausgehen das es Anhänger der türkischen Regierung oder derer Verbündete sein. Dieser Putschversuch da drüber wirft immer mehr Fragen auf. Viele sind ja der Meinung, das E. das alles selber eingefädelt hat und jetzt mit Hilfe dieses Ereignisses den Staat komplett aufräumt, säubert und neu aufbaut. So etwas brauchen wir echt nicht als Nachbarn.