iTunes und iCloud Update für Windows

PC-Besitzer neigen dazu, die auf ihren Rechnern installierte Apple-Software nicht regelmäßig zu aktualisieren. Bei den jüngsten beiden Updates, die Apple ausgeliefert hat, sollte man dies aber unbedingt tun: Sie enthalten Lücken, die sich aus der Ferne ausnutzen lassen, um Daten abzugreifen oder sogar Code auszuführen. Ob Exploits kursieren, ist allerdings unklar. (heise.de)

Ich bin mir zwar sicher, dass die Update-Software von Apple das ebenfalls vorschlägt, dennoch neigt der gemeine PC Nutzer dazu, Updates nach hinten zu schieben. Unter leider wird unter Windows sehr oft auch ein Neustart fällig, welcher ebenfalls gerne als Anlass zum ignorieren der Updates herangezogen wird.

Die Update-Anwendung gibt es hier und hier. iTunes 12.7.5 steht außerdem auch im Windows Store zum Herunterladen bereit.


iCloud iCal Spam verhindern

Das geht nun schon ein paar Wochen so. Allerdings war es bisher nur ein oder zwei mal die Woche so, dass unsereiner eine Spam-Werbe-Termineinladung bekommen hat. Doch jetzt geht das echt zu weit, denn es kommen jetzt schon zwei bis drei täglich!

Leider gibt es da noch immer keine sinnvole Lösung gegen und die Besitzer von iCloud-Accounts können sich nur umstänlich behelfen. Vorab aber seit gewarnt: Auf gar keinen Fall den Termin ablehnen oder gar annehmen! Wenn der Termin abgelehnt wird, dann bekommt der Versender eine Benachrichtigung und schickt euch nur noch mehr Einladungen!

Eine mögliche Lösung ist das erstellen eines extra Kalenders und das verschieben der Termineinladung in eben diesen. Nachdem alle Termine verschoben wurden, löschst Du diesen wieder und die Einladung wird ebenfalls gelöscht ohne das der Versender eine Nachricht darüber erhält!