AdBlocker in Google Chrome

Google will ab 2018 seinem Browser einen eingebauten AdBlocker spendieren. Finde ich super, allerdings gibt es auch hier ein paar Einschränkungen. Es wird Werbung durchgelassen, die dem Better Ads Standard entspricht. Da hoffe ich doch mal, dass die Jungs und Mädels von Google so fit sind, dass diese nicht ausgenutzt werden kann.

Werden Ad-Blocker bald gesetzlich verboten?

Bundesregierung und Bundesländer prüfen derzeit, ob sie den Einsatz von Ad-Blockern, mit denen man Werbung auf Webseiten unterdrücken und ausblenden kann, gesetzlich verbieten wollen. Das ist eines der Ergebnisse der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz, die von Ende 2014 bis Mitte 2016 Ideen für die „nationale und europäische Medienordnung“ erarbeitet hat. Federführend waren die Staatsministerin für Kultur und Medien,…

Was an Blogs nervt

conterest.de: Fenster aller Art gehen inzwischen wie Hooligans zu Werke. Immer druff auf jede Seite. Hier ist ein Wettrüsten im Gange. Und da jeder seine Liste promoten will, nimmt das Schnabelaufreissen immer heftigere Züge an. Dafür sorgen auch findige Programmierer, die sich für nicht zu schade sind und immer wieder Tricks einfallen lassen. Wer PopUps…