Skoda Octavia – Tipps, Tricks und Pflegeprodukte

Skoda Octavia – Tipps, Tricks und Pflegeprodukte

Hier findest Du eine Auswahl an Tipps und Tricks zum Skoda Octavia und dem Infotainment System. Ebenfalls mit dabei ist eine Liste an Pflegeprodukten die ich verwende, verwenden möchte oder verwendet habe.

Zusammengestellt habe ich diese Liste mehr für mich selber, aber natürlich auch für alle anderen die ein Interesse daran haben. Verbesserungsvorschläge oder Hinweise gerne in die Kommentare.

Diese Seite ist ein Work-In-Progress-Projekt und hat keinen Anspruch auf Vollstaendigkeit oder 100% Korrektheit.

Fahrzeug Zubehör Shops

* meine Empfehlung

 

Ersatzteile

Wicherblätter:

  • Bosch A620S
  • Aero Wischer 5E1998001 (LINK, )

Infotainment System

SD Karten: ToDo

USB Sticks:

ExFAT und FAT32 Sticks funktionieren. Mein 64GB Stick bisher nicht, muss da noch mal rumprobieren.

Video-Formate: Es funktioniert nur H264 im M4V Container.

Navigation: ToDo

Skoda SmartLink+ und Skoda OneApp

Die Skoda OneApp funktioniert leider nur so sporadisch! Nach mehrmaligem hin und her habe ich es aber doch endlich zum laufen gebracht. Und zwar so:

  • in der Werkseinstellungen das SmartLink zurücksetzen.
  • Radio Neustarten (Columbus MIB2: 10 Sekunden OnOff Knopf drücken. Radio startet dann von selbst neu mit dem Skoda Logo)
  • ca. 60 Sekunden warten bis alle Systeme vom Radio/Infotainment gestartet sind
  • In der Zwischenzeit die Skoda OneApp herunterladen und starten
  • Skoda OneApp starten und keine Online-Anmeldung durchführen
  • Konfiguration der Währung und Einheiten abschließen
  • Jetzt erst das Telefon per Kabel anschließen und auf SmartLink-Verbindung warten
  • Und dann sollte das so aussehen: (Screenshot gemacht bei Auto aus)

Hegen und pflegen

Ich habe mir nach dem Kauf ziemlich viele Videos zur Fahrzeugpflege angesehen und einiges darüber gelesen. Um das nicht alles zu vergessen, findest Du hier einige Links zu den Videos und den Pflegeprodukten die ich mir angeschafft habe.

Handwäsche und Co

Was man kaufen kann (von unten nach oben, von aussen nach innen):

Felgenreiniger, Felgenbürste, Felgentuch, Schaumsprüher, Schaummittel, Schampoo, Waschhandschuhe, Truckentücher, Wax oder Sprühversiegelung, Detailer, Detailing-MFTuch, Detailing-Poliertuch, Glass Reiniger, Waffeltuch(-tücher) (spez. Glassreinigertuch), Fußmattenreiniger, Fußmattenbürste, handlichen Staubsauger (12V am besten), Innenraumreiniger, Innenraum-MFTücher, Lederpflege-Set (wenn man Leder hat), Polsterreinigung, Polsterbürste. Dazu zwei große Wasch-Eimer (min. 20 Liter) und Transportboxen ( z.B. Einkaufsklappboxen aus dem Baumarkt).

Für den Innenraum könnte man noch ein paar Auffrischer oder ähnliches besorgen. Die Sprühdüfte von den Chemical Guys sollen wohl sehr gut sein. Viele schwören auf das Stripper Scent oder das Black Frost (riecht wie Axe).

Eine Grundausstattung die ich mir gekauft habe:

Dazu kommen noch ein drei Eimer die ich hier zu Hause stehen hatte. Möchte mir für die Zukunft aber noch so extra Wascheimer anlegen die einen Deckel haben und eventuell diesen Grid als Einsatz.

Düfte und Auffrischer
  • Chemical Guys Stripper Scent
  • Chemical Guys Black Frost
  • ShinyChiefs
  • California Dosen
Videos und Kanäle die man sich mal anschauen kann:

Nicht mehr empfehlen kann ich den Youtuber 83metoo . Die Videos und Anleitungen sind zwar ganz in Ordnung, aber es sind halt nur Werbevideos und keine Testvideos. Daher für die Unterhaltung geeignet, aber nicht für anständige Fahrzeugpflege. Belehren lassen habe ich mich im FahrzeugpflegeForum.