Corona-Warn-App: Mit Update beginnt EU-weiter Datenaustausch
Die Corona-Warn-App erhält ab diesem Montag zwei neue Funktionen. Zu den Neuerung zählen ein Symptomtagebuch sowie die Verknüpfung mit Corona-Apps aus europäischen Ländern. Mit dem Update tauschen die Apps aus Deutschland, Irland und Italien länderübergreifend Daten aus.

RND.de schreibt:

Die Corona-Warn-App erhält ab diesem Montag zwei neue Funktionen. Zu den Neuerung zählen ein Symptomtagebuch sowie die Verknüpfung mit Corona-Apps aus europäischen Ländern. Mit dem Update tauschen die Apps aus Deutschland, Irland und Italien länderübergreifend Daten aus.

Auch wenn es 68 Millionen Euro kostet, auch wenn es etwas gedauert hat, jetzt kommt das Update: länderübergreifendes Contact Tracing! Dass was lange gefordert wurde, kommt endlich mit dem nächsten Update für die Corona-Warn-App.

Das ist gut. Bitte aktualisiert eure App so bald das Update da ist! Danke.