Heute und morgen will ich mich mal am Brotbacken versuchen. Auch wenn ich das bisher immer meiner Frau überlassen habe, will ich das jetzt auch mal versuchen. Was bietet sich da also besser an, als ein Beginner-Weißbrot vom BrotDoc

Genommen habe ich:

  • 200g Mehl (NL Tarwebloem)
  • 210g Wasser (lauwarm)
  • 1,1g Trockenhefe

Frischhefe haben wir nicht mehr. Denke aber, dass es mit der Trockenhefe auch funktioniert. Auch wenn meine Mengen leicht, ganz leicht abweichen, hoffe ich doch, dass es funktioniert.

Die Zutaten habe ich einem Löffel langsam verrührt und geschaut, dass ich alle Mehlnester (diese kleinen Klumpen) aufgelöst habe.

Nur was mir gerade aufgefallen ist, dass ich jetzt um 06:00 Uhr aufstehen muss. Der Teig soll 12h reifen. Und die sind morgen früh um sechs vorbei. Oh-je!

Die Idee dazu kam mir übrigens, nachdem ich den Beitrag über Brot backen bei Alles in Butter im WDR5 gehört habe.


Das hier ist Beitrag 33 der #100DaysToOffload Herausforderung. Besuche https://100daystooffload.com um mehr Informationen über die Challenge zu erfahren.