Carstens Blog

Es wurde schon vieles gesagt, doch noch nicht von mir!

Telegram liefert IP-Adressen und Telefonnummern an Sicherheitsbehörden

16. September 2018 – 9:55 Uhr – Lesezeit: ~1 Minute

Wer immer noch auf Telegram setzt, der sollte sich vielleicht auf die Suche nach einem anderen Messenger machen. Denn in der aktuellen Datenschutzerklärung steht geschrieben:

If Telegram receives a court order that confirms you’re a terror suspect, we may disclose your IP address and phone number to the relevant authorities.

Im Artikel von SteigerLegal werden Signal und WhatsApp als Alternative empfohlen. Wobei ich hier dann lieber Signal emfpehlen würde. Noch besser wäre natürlich eine Jabber Adresse über die ihr hier mehr erfharen könnt.


Die Beste Band der Welt (Die Ärzte) nun auch auf Spotify

16. September 2018 – 9:39 Uhr – Lesezeit: ~1 Minute

Um auch in Zukunft eine weltumspannende, ganztägige Versorgung mit echter DIE ÄRZTE-Musik zu gewährleisten, bieten wir ab dem 16. November 2018 alle nicht verbotenen DIE ÄRZTE-Alben auch zum Streamen an. Da uns die Schönheit und Haptik unserer Werke nach wie vor am Herzen liegt, wird es natürlich weiterhin CDs und Vinylplatten (das sind diese großen, schweren, runden, schwarzen Scheiben mit den komischen Ziermustern auf beiden Seiten) geben – und außerdem nach längerer Durststrecke auch analoge, heiße und sehr laute Konzerte. Denn: Wir sind eine Band, wo man schwitzt! (DIE ÄRZTE, ca. 1986, ... waren schon bestellt - ellt!).

Also wer es noch nicht wusste, aber die beste Band der Welt ist und bleibt Die Ärzte! Mit den Ärzten bin ich in meiner Jugend aufgewachsen und groß geworden bin. Songs wie Zu Spät, Mach die Augen zu und Friendenspanzer und Alben wie Planet Punk haben damals echt Laune gemacht und ein paar Alben gab es sogar als Limited-Edition in meinem CD-Regal.

Gesehen im Kraftfuttermischwerk


The End of Privacy

16. September 2018 – 9:15 Uhr – Lesezeit: ~1 Minute

Mit den kleinen Häckchen in den Google-AGBs veräußern wir millionenfach das im Grundgesetz verankerte Recht auf Privatsphäre und keinen stört's! // Ohne Teilnahme an den verbreiteten sozialen Netzwerken schießt man sich heute selbst ins gesellschaftliche Abseits // Zu jedem Problem gibt es eine Lösung // Smart Grids werden unsere Energieversorgung und Big Data die Medizin revolutionieren // Zum Schutz meiner Privatsphäre habe ich die Webcam meines Laptops mit einem Sticker überklebt // Google Maps, Facebook und Co sind geile Dienste, die bezahlst du mit deinen Daten // Kein Zustand ist so smart wie der Tod.

Am 5.09. fand in der Bauhaus-Universität die Diskussionsrunde The End of Privacy statt. Nun gibt es auch das Audio zum nachhören und herunterladen.


Wie Facebook und Google das Internet formen

16. September 2018 – 8:22 Uhr – Lesezeit: ~1 Minute

Das blaue soziale Netzwerk und der bunte Suchmaschinen Riese beherrschen uns wie niemand anderes auf diesem Planeten. Das was in FB und G passiert und dargestellt wird, wie Meinungen geformt, gemacht und verbreitet werden, dass haben nicht mal unsere Regierungen geschafft.

Der Steffen von Kaffeeringe.de hat dazu in seinem Artikel Der Zustand des Word Wide Web etwas geschrieben. Schönstes Zitat für mich:

Die zwei Konzerne formen damit auch, wie wir das World Wide Web wahrnehmen und wie wir öffentliche Debatten führen. Es gibt keine Online-Medien mehr, die von Google und Facebook unabhängig arbeiten können – denn die würde wir gar nicht wahrnehmen können und sie würden kein Geld verdienen. Dieser Single-Point of Failure macht es Angreifern leicht, Debatten zu kapern und dieses System für sich spielen zu lassen.


Gehen in neuen Schuhen

15. September 2018 – 16:24 Uhr – Lesezeit: ~1 Minute

New Balance Laufschuhe Boracay

Heute habe ich die neuen Schuhe etwas eingelaufen. Da wir gestern noch in Aachen unterwegs waren, sind wir bei RunnersPoint rein und dort habe ich mich in Sachen "Nording-/Walking & Jogging-Schuhe". Marathon will ich nicht laufen, also habe ich mich nach einigen Modellen für ein paar von New Balance entschieden.

Die ersten Meter noch etwas ungewohnt, was wohl auf die weichere Sohle zurückzuführen ist, hat sich schnell ein sehr angenehmes Lauf-/Gehgefühl eingestellt. Auf der Straße, Gras oder nicht befestigten Bürgersteig lässt sich damit super voranschreiten. Der erste Eindruck ist wirklich gut und der Verkäufer hat nicht zu viel versprochen oder Quatsch verkauft. Mal schauen wie es in 2 Wochen aussieht.