ZN80.net

Hallo, ich bin Carsten: Blogger, Gamer, Geek, Logistiker, Kaffee und Mate-Liebhaber

Brettspielabend: Sword & Sorcery

Keine Kommentare
Permalink: https://blog.zn80.net/2019/12/brettspielabend-sword-sorcery/

Schwert und Hexerei

Wir waren gestern bei Freunden, um Sword & Sorcery zu spielen. Ein komplexes Rollenspiel in Brettspiel-Form mit sehr, sehr vielen Regeln, sehr vielen kleinen Plättchen, Helden mit Fähigkeiten, Eigenschaften, Ausrüstung und vielem mehr. Ziemlich komplex, denn das Handbuch ist ein „Buch der Regeln“ mit über 50 Seiten!

Dunkelheit bedroht das Land und nur die unsterblichen Helden können die Finsternis noch aufhalten. Im kooperativen Spiel Sword & Sorcery stellen sich die Spieler der Herausforderung und kämpfen mit ihren Helden gegen die Monstren der Finsternis. Mit hochwertigen Miniaturen, variablen Spielplänen und einer spannenden Story, in deren Verlauf sich Helden stetig verbessern. begeistert Sword & Sorcery nicht nur Fans von Miniaturenspielen. Sein schnelles, taktisches Gameplay macht die Partien fesselnd und herausfordernd zugleich.

asmodee Deutschland

Um uns auf den Abend einzustimmen, haben wir uns schon mal im Vorfeld knapp vier Stunden Video-Tutorial von Genus Solo angeschaut, damit der Einstieg nicht mehr ganz so schwer ist. Und ja, das Spiel wird definitiv auf meiner Wunschliste landen. Alleine schon deshalb, weil es im Basis Spiel eine Kampagne mit 7 Szenarien gibt und mittlerweile mehrere Erweiterungen erschienen sind.

Und so sieht das aus, wenn man das ganze dann mal aufgebaut hat und ein paar Runden gespielt hat:

Sword and Sorcery: Prologue

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.