Moin Moin und Hallo! Ich habe mein Spiel auf die Version 0.17 gebracht. Das bringt nicht nur viele Neuerungen sondern auch ein paar kleinere Umbauten mit sich. Doch dazu später mehr.

Als erste möchte ich mal auf die schicken neuen Grafiken hinweisen!

Einen Teil der Froschung muss man nach dem Update wiederholen.

Nach dem Update habe ich einen Teil der Forschung wiederholen müssen. Ist nicht so schlimm, denn es werden nur wenige Forschungspakete benötigt und rote (Logistik) und grüne (Logistik) Wissenschaftspakete sind ja ausreichend vorhanden.

Um für den weiteren Ausbau immer genügend Fließbänder, Untergrundbänder, Greifer und Montagemaschinen zu haben, habe ich eine kleine Kaufhaus errichtet.

Das Kaufhaus.
BP String hier: https://factorioprints.com/view/-LmZAoDmcbOQA6uZdPBw

Um für die Militärwissenschaftspakete zu sorgen und um mir die lästigen Biter vom Hals zu schaffen, habe ich die Produktion von panzerbrechender Munition gebaut.

Wir brauchen sehr viel Munition!

Nach dem das erledigt war und genügend Munition hergestellt wurde, habe ich mich auf den Weg gemacht und die umliegenden kleinen Nester beseitigt. Leider bin ich an ein Nest, dieses hat einen großen Wurm als Schutz, nicht herangekommen. Das muss also erstmal warten. Dafür werde ich bessere Ausrüstung und wahrscheinlich auch den Panzer benötigen.

Sie sind gestorben!

Nach dem alle Nester innerhalb der Umweltverschmutzungswolke beseitigt waren, wurde es auch merklich ruhiger in der Basis und die Angriffe hörten auf.

die „Pollution Cloud“ vor der Beseitigung der Nester

Als das erledigt war ging es daran die Eisen- und Kupferproduktion auszubauen und die ersten Vorbereitungen für die Öl-Produktion zu beginnen.

Eisen- und Kupferplatten Produktion ausgebaut

Was natürlich dazu führte, dass mit dieser Anzahl an Greifern und Erzförderern an die obere Grenze der Stromproduktion gelangt sind. Was bleibt einem also übrig? Stromproduktion ausbauen. Mehr Heizöfen und mehr Dampfturbinen.

Kraftwerk 40x900kw = 36MW
Blueprint-String hier: https://factorioprints.com/view/-LmZEBfDbSW84GBfpv9L

Phu – eine Menge geschafft. Als nächstes brauchen wir dann Öl und Plastik!