Das Universaltool FFMPEG eignet sich für die Video- und Fotobearbeitung gleichermaßen gut. Um jetzt viele, viele tausend Bilder zu einem Zeitraffer Video zu verarbeiten, installiert man mit Hilfe von Chocolatey ffmpeg auf dem Windows-Rechner.

choco install ffmpeg

Dann wechselt man in das Verzeichnis in dem die ganzen Bilder liegen und führt folgendes Kommando aus:

ffmpeg -r 10 -pattern_type glob -i '*.jpg' -vcodec libx264 c:\meinVideo.mp4

Damit werden all .jpg-Bilder in ein H264 kodiertes Video auf dem Laufwerk C abgelegt. Das Video hat 10 Bilder pro Sekunde. Diese Zahl kann man erhöhen um das Video schneller laufen zu lassen.

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: