Man glaubt es kaum. Es brauchte 8 Feuerwehrleute und einen Tierexperten um diese Ratte aus dem Gullydeckel zu befreien. Da kann PETA sich ja nun glücklich schätzen.

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: