Etwas in eigener Sache:

Ich habe Anfang der Woche das Autopost to Mastodon-Plugin installiert. Damit wird bei Veröffentlichung eines Beitrages, automatisch ein Post auf meinem Mastodon-Account abgesetzt. Dieser Link wird in den benutzerdefinierten Feldern gespeichert und kann im WordPress-Loop bei der Generierung verwendet werden. Den Link findest du direkt neben den Metadaten des Beitrages.Toll!

<?php 
  $mastodonAutopostLastSuccessfullPostURL = get_post_meta( get_the_ID(), 'mastodonAutopostLastSuccessfullPostURL', true );
 
  if(!empty($mastodonAutopostLastSuccessfullPostURL)) {
    ?>
    <a href="<?php echo esc_url($mastodonAutopostLastSuccessfullPostURL); ?>" title="Permalink zum Mastodon Post">(Mastodon)</a>
    <?php
  }
?>

Da es hier keine Kommentarfunktion mehr gibt, würde ich mich freuen, wenn ich deine Kommentare zu den Beitragen auf Mastodon oder Twitter bekomme. Den Link zu Twitter habe ich leider noch nicht automatisiert. Aber ich arbeite daran.

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: