ZN80.NET

Carstens Blog

Monat: Juni 2018 (Seite 1 von 7)

England gegen Belgien

Vorher – Nachher Bilder. Zum Kneipenfestival und während der Kirmes bekommt die Stadt das hin, Mehrweg-Kunststoffbecher zu verteilen. Nur zum Public-Viewing nicht. Da darf ruhig ordentlich Müll produziert werden.

p.s.: Herzlichen Glückwunsch an die Rote Teufel

Richard David Precht zum BGE

Markus Lanz – Richard David Precht (BGE) 24.04.18

Bei einem Klick wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

YouTube.link

BGE = Bedinungsloses-Grund-Einkommen

Bester Teil ist bei 12:00ff wie er erklärt, wie man das BGE am besten umsetzen kann. Ich finde das gar nicht so verkehrt.

#WirLiebenBlogs

Am 27. Juni 2018 – also genau heute – findet zum ersten Mal die Aktion #WirLiebenBlogs statt. Alle Bloggerinnen und Blogger die Lust und Interesse haben sich an der Aktion zu beteiligen, sind herzlich dazu eingeladen vorab eine Info über die Aktion oder erst an dem Tag einen Beitrag mit Empfehlungen zu einem einzelnen Blog oder mehreren Blogs zu veröffentlichen. Alle Beiträge zur Aktion werden auf WirLiebenBlogs.de, dem Hub zur Aktion, gesammelt!

Ich habe meine Liste der schönen Seiten im Netz überarbeitet und die Links für euch zusammengefasst. Wer also gerne noch mehr Zeug lesen will, klickt einfach mal hier drauf: Netzumschau

Zitat: „Die private Nutzung von Hyperlinks bleibt völlig kostenfrei“

Mir wird echt schlecht, wenn ich solche Aussagen lesen muss.

Dies stellt auch Verhandlungsführer Voss selbst auf seiner Seite klar und schreibt: „Die private Nutzung von Hyperlinks bleibt völlig kostenfrei, denn diese ist von dem Leistungsschutzrecht des Art. 11 ausgenommen. (…) Ausschließlich für die kommerzielle Verwendung können Presseverleger eine Vergütung verlangen.“ (Quelle: Telepolis)

Wie kann man sich nur hinstellen und von den Nutzern des Internet verlangen, für Hyperlinks auch noch Geld zu bezahlen. Das in Deutschland zu recht gescheiterte Leistungsschutzrecht, wird jetzt von einem Ekel in Brüssel vorangetrieben.

Noch einmal für alle zum mitschreiben: Warum soll ich für das Setzen eines Links zu einem Artikel auf einer Seite Geld bezahlen und für diese Werbung machen? Das wäre so als ob der Taxifahrer mich dafür bezahlt, dass ich mit ihm mitfahre! Das macht überhaupt keinen Sinn! Gar keinen!

Danke alter.weiser.mann für den Hinweis auf den Artikel.

Uploadfilter-Datenbank mit 88.000 Einträgen

Ein Uploadfilter gegen die „Verbreitung von terroristischen Inhalten“ enthält derzeit 80.000 Bild- und 8.000 Videodateien. So steht es im aktuellen „Fortschrittsbericht auf dem Weg zu einer wirksamen und echten Sicherheitsunion“, den die Europäische Kommission mittlerweile regelmäßig herausgibt. Die zu entfernenden Inhalte befinden sich in einer Datenbank mit Hashwerten, die von derzeit 13 Internetfirmen, darunter Facebook, Google und Youtube, betrieben wird. Die Zahl der dort gespeicherten Inhalte hat sich in einem halben Jahr mehr als verdoppelt. (Quelle: netzpolitik.org)

Diese Zahl wird sich in naher Zukunft sehr wahrscheinlich nicht nur verdoppeln, sondern vervielfachen!

« Ältere Beiträge

© 2019 ZN80.NET

Theme von Anders NorénHoch ↑