ZN80.NET

Carstens Blog

Monat: Dezember 2017 (Seite 1 von 6)

Egoismus: frech gewinnt, brav verliert?

(Bei einem Klick wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.)

Egoismus: frech gewinnt, brav verliert? | Das Experiment mit Linda Zervakis | NDR

Verhaltet ihr euch auch schon mal dreist und egoistisch? Ich denke schon. Jeder tut es. Mal mehr mal weniger. Ich darf mir ab und zu schon mal anhören: „Musste das jetzt sein?“ – ja, manche Mitmenschen muss man mal auf ihre Dreistigkeit ansprechen. Und das ist auch gut so :-)

Soziale Berufe werden sehr unsozial bezahlt

Es kann nicht sein, dass in Altenheimen, in denen immer mehr extrem auffällige und schwierige Pflegebedürftige versorgt werden, die Dienstpläne so geplant werden, als ob alle leicht zu versorgen sind und nur die minimalste Minimalbesetzung an Personal eingeplant wird.

Das ist ein System, das nicht nur die Gesundheit und das Wohl der Pflegebedürftigen riskiert, sondern auch das der Mitarbeiter, muss mehr als dringend geändert werden.

Quelle: Frau Sofa

Ein kurzer Einblick in den Tag einer Pflegekraft die nur ihre Arbeit machen will. Und ja, das was Frau Sofa da schreibt, entspricht leider der Wahrheit. Es wird überall gespart und gestrichen und mit kranken Menschen noch mehr Geld zu verdienen.

Leider, leider wird sich wohl auch in naher Zukunft nichts an den Bedingungen für Pflegekräfte und damit auch nicht an denen der Patienten ändern. Gefunden bei Day.

Feinstaubbelastung

Ich habe hier bei Day zum Thema Feinstaubbelastung durch Silvesterböllet mal einen Kommentar hinterlassen:

Das ist in der Tat eine gute Frage, wer dann?

Diese Sylvesterböllerei geht mir auch auf den Nerv. Ein professionelles Feuerwerk ist doch viel entspannter anzuschauen und macht mehr Spaß, weil man ausgelassen Feiern kann. Wenn die Nachbarn böllern, muss man immer aufpassen, nicht auch in die Schusslinie zu geraten. Von den beschädigten Autos, brennenden Wohnungen und sonstigen Sachschäden mal abgesehen. Diese kosten auch dieses Mal wieder zig tausende Euros. Schade um die Wohnungen und die beschädigten Teile. Um die Versicherungen tut es mir nicht leid. Die könnten auch mit kleineren Gebäuden auskommen und mal MEHR für den Versicherungsnehmer handeln.

In diesem Sinne. Einen guten Rutsch!

Eine aktuelle Karte der Feinstaubbelastung findet ihr hier http://gis.uba.de/website/silvester/.

Vorab schon mal einen guten Rutsch und viel Spaß beim Feiern. Auf das wir alle heile ins Jahr 2018 gelangen.

34C3 – tuwat!

Infos und mehr https://events.ccc.de/congress/2017/wiki/Main_Page

Videos, Live-Stream und mehr: http://streaming.media.ccc.de/34c3/

Ich bin dann mal Videos gucken!

Heute ist doch Sonntag

Einkaufen an Heiligabend? Im Rewe-Markt an der Lürriper Straße in Mönchengladbach war das bis 14 Uhr möglich. „Schon um 10 Uhr standen 30 Leute vor der Tür“, sagte Marktleiter Dirk Heynckes. „Mehr Andrang als an einem normalen Samstag“, fügte seine Frau Michaela hinzu.

Trotz Heiligabend und das heute Sonntag ist, sind viele Leute noch vor den Öffnungszeiten vor die Geschäfte geeilt und haben auf Öffnung der Tore gewartet.

Ja sagt mal: GEHT’S NOCH?

Quelle: rp-online.de / Bild: pixabay

« Ältere Beiträge

© 2019 ZN80.NET

Theme von Anders NorénHoch ↑