Firefox Quantum

Firefox Quantum

Mit großem Tamtam hat Mozilla Firefox Quantum veröffentlicht. Ein längst überfälliges Update: Endlich kann es der Browser mit seinem ärgsten Rivalen aufnehmen. (Nicht nur) Chrome-Nutzer sollten einen Blick riskieren und Firefox eine (zweite) Chance geben.(Quelle: heise.de)

Vielleicht, vielleicht wird Firefox ja doch mal wieder auf dem System installiert. Für das kommende Wochenende habe ich nämlich geplant, auf dem MacBook mal aufzuräumen und macOS High Sierra zu installieren. Ich denke, Firefox könnte dieses Mal den Weg auf den Mac finden. (Bild: Firefox)

 

2 Gedanken zu „Firefox Quantum

  1. Also in der aktuellen Version hat Firefox (den ich eigentlich schon immer benutze) einfach keine Lust bestimmte Seiten gelegentlich anzuzeigen und die Auslastung des MacBook steigt immer mal wieder dramatisch an, so als sein ein Modul abgestürzt. Im Gegensatz zu früher merkt Firefox das jetzt aber selbst, so dass man den Browser nicht ganz abschiessen muss. Eines ist er in jedem Fall – deutlich schneller als zuvor.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.