Hochzeiten und Essen

Hochzeiten und Essen

Auf Hochzeiten wird generell gut gefeiert und viel gegessen und getrunken. Aber so viel wie an diesem Wochenende, phu, das haben wir schon lange nicht mehr gehabt. Vom Standesamt direkt ins Hotel zum Mittagessen. Da dauerte so ca. 2 Stunden und als wir dann 15:00 Uhr hatten, hat das Hotelpersonal schon den Kuchen aufgebaut und das Brautpaar wollte direkt die Hochzeitstorte anschneiden. Gut das wir sie noch abhalten konnten und doch erst Fotos gemacht haben. Dadurch konnten zumindest eine halbe Stunde verdauen und uns ein wenig auf die Kuchenschlacht vorbereiten.

Dicke Hochzeitstorte mit ordentlich Marzipan und Buttercreme. Sehr lecker, aber auch sehr mächtig. Dazu verschiedene Torten mit Schmant, Früchten und Obst. Natürlich wurde der trockene Plattenkuchen nicht vergessen. Davon gab es auch noch 2 Stück. Also, für heute hatten wir noch ordentliche Portionen über. Trotz das schon viel an die Verwandtschaft und die Nachbarn verteilt wurde. Und jetzt gleich sollen wir auch noch Pizza essen gehen.

Guten Appetit!

Die Kommentare sind geschloßen.