Da ruft der Mensch von der Telekom an und teilt mir mit, dass das StreamOn gar nicht richtig aktiviert werden kann. Zweitens hat er mir mitgeteilt, dass in meinem Vertrag nun doch die Video-Daten ebenfalls nicht angerechnet werden und ich frei und ungezwungen Youtube gucken kann.

Allerdings, hat er gesagt, der Vertrag und die Spotify-Option müsste er dafür anpassen. Tja und eine halbe Stunde später, hatte ich keinen Premium-Account, trotz Bezahlung und darf mich nun selber drum kümmern. Was zwar doof ist, aber auf lange Sicht gesehen, wohl doch besser ist. In Belgien werden wir uns dann wohl doch einen neuen Vertragspartner suchen. Spätestens in der Niederlanden hätten wir das wohl eh gemacht.

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: