Wochenende

Guten Morgen,

das Wochenende hatte eigentlich gut angefangen. Der neue Arbeitsplatz ist toll und am Montag darf ich dann auch meinen Schreibtisch im neuen Büro beziehen. Die neuen Arbeitskollegen sind nett und ich denke, wir werden uns gut verstehen.

Aber um auf den ersten Satz zurückzukommen, bin ich schon ein wenig enttäuscht. Nicht unbedingt verärgert, aber ein wenig enttäuscht. Es wurden wieder einmal Dinge organisiert und Absprachen getroffen, die nicht weitergegeben wurden. Da soll eine Party im Club stattfinden und um kurz nach drei wird man angerufen, weil man ja mal im Vorstand war, ob man denn nichts wüsste und warum noch niemand da sei, um aufzuschließen. Der Organisator der ganzen Aktion war dann auch selber gar nicht da und durch Fehlkommunikation mit dem Team mussten dann Personen einspringen, die eigentlich überhaupt nichts mit der Sache zu tun haben. Wir haben es trotzdem geschafft und allen Gästen einen schönen Abend ermöglicht.

Und heute dann nur Regen! Regen Regen Regen – und natürlich, die Baustelle nicht zu vergessen.  Ist aber nicht so schlimm. So konnten wir schön ausschlafen und uns ein wenig erholen. Gleich gibt es lecker Frühstück mit Rührei und dann wird das Büro ausgemistet. Da hat sich nach dem letzten Umzug schon wieder so viel Krims-Krams angesammelt, den wir nicht mit nach Belgien mitnehmen wollen.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: