Dateien sicher unter macOS löschen

Dateien sicher unter macOS löschen

Mit Homebrew geht das schnell und einfach.

cbmba:~ cblte$ brew install coreutils
==> Downloading https://homebrew.bintray.com/bottles/coreutils-8.27.sierra.bottle.tar.gz
==> Downloading from https://akamai.bintray.com/a9/a951d21ffbf3407ca84356d369ed6009d248b263587b79f64
######################################################################## 100,0%
==> Pouring coreutils-8.27.sierra.bottle.tar.gz
==> Caveats
All commands have been installed with the prefix 'g'.

If you really need to use these commands with their normal names, you
can add a "gnubin" directory to your PATH from your bashrc like:

    PATH="/usr/local/opt/coreutils/libexec/gnubin:$PATH"

Additionally, you can access their man pages with normal names if you add
the "gnuman" directory to your MANPATH from your bashrc as well:

    MANPATH="/usr/local/opt/coreutils/libexec/gnuman:$MANPATH"

==> Summary
🍺  /usr/local/Cellar/coreutils/8.27: 430 files, 7.9MB
cbmba:~ cblte$

Danach kann man mit dem Tool gshred sehr einfach Dateien löschen. Wer gleich ein ganzes Verzeichnis löschen will, der kommt mit find <Verzeichnis> -type f -exec gshred -v -z {} \;an sein Ziel. Nur ein wenig aufpassen, wer im falschen Verzeichnis steht, löscht vielleicht sein gesamtes System.

Die Kommentare sind geschloßen.