Die falsche Strafe für den BVB

Das der BVB09 für das Fehlverhalten einiger Hardcore-Fans abgestraft wird ist nachvollziehbar. Allerdings ist es mir unverstaendlich, warum eine Strafe von 100.000 Euro an den DFB gezahlt werden muss? Das tut weder dem Verein weh, noch kommt es wohl irgendeinem guten Zweck zu Gute. Warum verdonnert man den Verein nicht dazu, die Südtribühne mit Hilfe von Freitickets für Schulklassen zu füllen? Jedem Kind dazu noch einen BVB-Schal geben und dann seh das schon viel besser aus! Keine leeren Ränge und man hätte endlich mal etwas wirklich sinnvolles getan.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen