Eigentlich willst Du weg von Yahoo

Wer dieser Tage von Yahoo weg will hat es schwer. Der Internetkonzern verliert haufenweise Nutzer auf Grund des DataLeaks welcher Daten von über 500 Millionen Nutzern offengelegt hat. Doch wer nun denkt, dass er seine alte Yahoo Adresse einfach noch ein paar Monate nutzen kann, also eine Weiterleitung eingerichtet hat, der wird sich wundern. Yahoo hat das Feature nämlich abgeschaltet! BAM – IN YOUR FACE!

Ach und noch was, löschen kann man seinen Account zur Zeit wohl auch nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Eigentlich willst Du weg von Yahoo

  1. Pingback: Kurz und sch(m)erzlos (13.10.16) – Monstrop•lis

Kommentare sind geschlossen.