Die Russen waren es

angeblich! Also die, die sich bei der NSA eingeklinkt und ein paar Daten entwendet haben. Zumindest behauptet der Edward Snowden.

Die „Shadow Brokers“ sollen staatliche Unterstützung erhalten haben. Wo bei der Aufruf „Wir werden die besten Dateien versteigern“ dann eher nach Geldgier riecht. So oder so sind die NSA schön vorgeführt worden. So einen kleinen Dämpfer können die ruhig vertragen.

Du kannst mit mir auf Twitter und Co diskutieren,
und wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: