Ransomware Verteidigungs Tipps 

Heute erreichte mich eine E-Mail von Synology in der sie beschreiben, wie man seine Daten vor dieser Ransomware schützen kann. 

Encryption-basierte Ransomware, wie Crypto, CryptoLocker oder TorrentLocker, werden immer häufiger. Synology ist die wachsende Bedrohung für PCs und sogar netzwerkbasierte Speichergeräte bekannt. Aufgrund seiner schleichenden Art und seinen katastrophalen Auswirkungen, wird Ransomware allgemein als anspruchsvolle, sehr destruktive und nicht mehr aufzuhaltende Malware-Bedrohung wahrgenommen. Setzten Sie sich dieser Bedrohung entgegen und verhindern Sie Datenverlust, indem Sie Synology Multi-Version-Backup nutzen!

Beste Taktik gegen Ransomware-Attacken auf Ihren PC

  • Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem
  • Installieren Sie eine seriöse Security-Suite
  • Prüfen Sie zweimal, bevor Sie E-Mail-Anhänge öffnen oder Dateien aus unbekannten Quellen anklicken. Achten Sie auf verdächtige Dateien mit versteckten Datei-Erweiterungen wie „.pdf.exe“
  • Deaktivieren Sie das Remote Desktop Protocol (RDP)

Wie immer ist es natürlich auch sehr wichtig, den Verstand einzuschalten. Denn wer einfach auf alles klickt was man da so per E-Mail bekommt. Die andere wichtige Sache ist, dass ihr niemals nur ein Backup erstellt. Denn ein Backup ist kein Backup!

Hoffentlich fangt ihr euch nie so etwas ein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.