Lesenswerte Links KW04-2016

Guten tag Freunde, Blogger und Leser dieser Seite. Heute ist wieder Sonntag und hier sind ein paar Links die ich für lesenswert halte. Viel Spaß beim durchstöbern.

 

 

Allen noch einen schönen Sonntag!



#Gameing – Clash Of Clans Update

IMG_5553

Endlich gibt es ein neues Clan Update. Das letzt war ja dann doch mehr schlecht als recht und hat viele Spieler ziemlich verärgert.  Wir bei uns im Clan haben alle so ziemlich aufgehört mit spielen. Mal schauen was uns das neue Update so an tollen neuen Sachen liefert, vielleicht.

IMG_5551

In der Clanburg gibt es es jetzt eine Schatzkammer. Diese soll die Bonusbeute sichern. Kann also nicht mehr geraubt werden. Das ist schon mal gut. Die Clanburg-Info und das andere Zeugs sind damit weg.

Dann gibt es jetzt einen täglichen Sterne Bonus. Wenn ihr mindestens 5 Sterne in Multiplayer-Kämpfen gewinnt, gibt es einen Bonus. Je höher die Liga, desto höher der Bonus. Klar oder. Schön dabei, der Sternbonus wird in der Schatzkammer gesichert.

IMG_5552

Dann gibt es jetzt auch so Beutewagen. Nach jeder Verteidigung erscheint dieser in eurer Basis. Ein Teil der erbeuteten Resourcen könnt ihr in diesem Wagen wiederfinden. 20% der verlorenen Resourcen sind hier wieder drin. Allerdings wird maximal ein Wagen erscheinen. Also sofort einsammeln.

Ansonsten gab es nur ein paar Fehlerbehebungen und einige Balance-Änderungen die die Adlerartillerie und die Luftabwehr betreffen.

Wollen wir hoffe, dass das neue Update wieder


Warum hast Du das da ins Internet geschrieben?

photo-1421882046699-09a0ff4ffb1b

Nabend,

wir waren heute auf einer Geburtstagsparty bei Freunden und da wurde ich gefragt „Warum hast du das da ins Internet geschrieben? Sonst meckerst Du doch immer rum, dass wir das alles nicht machen sollen, dass wir aufpassen sollen und unsere E-Mails verschlüsseln sollen. Warum schreibst Du dann Tagebuch?“ (kein Zitat, frei wiedergegeben) – Nach kurzer Verwirrung wurde ich aufgeklärt, denn es geht um den Beitrag vom Samstag Samstag, verregnet.

Naja, was soll ich dazu sagen. Das sind so Sachen, die nicht geheim sind, oder, die ich in diesem Fall nicht verbergen wollte. Ich habe weder Personen genannt, noch habe ich Bilder von Personen unberechtigt veröffentlicht oder geteilt. Ich habe mich mit voller Absicht dazu entschieden, diese Informationen mit dem Internet, mit euch, zu teilen. Meine Freunde und Bekannte wissen das auch, dass ich in den Club gefahren bin um dort zu helfen. Warum auch nicht? „Ja aber warum sagst Du dann immer, wir sollen aufpassen und alles verschlüsseln?“ kam dann als nächste Frage hinterher.

Ich bin immer noch der Meinung, dass jeder Art von Kommunikation, sei es im Internet oder sonst wo, erst einmal auf verschlüsselten Pfaden wandern sollte. Sei es die Verschlüsselung von E-Mails, der Brief oder die Nachricht innerhalb eines dieser vielen Messenger die es mittlerweile gibt. Grundsätzlich sollte Kommunikation verschlüsselt und nicht öffentlich einsehbar sein – Punkt! Die Voreinstellung sollte sein, dass alles wie ein verschlossener Brief behandelt wird. Und zwar nach dem Postgeheimnis, dem Briefgeheimnis und dem Fernmeldegeheimnis. Eine Postkarte ist von jedem lesbar und sollte nicht der Standard sein wenn es um Kommunikation geht. Wenn ich dann aber doch etwas mit der Öffentlichkeit teilen will, dann sollte ich das explizit auswählen müssen und mit Absicht tun! Es sollte auf keinen Fall die Regel sein, sonder eher die Ausnahme. Die Ausnahme bildet leider das Artikel 10-Gesetz (Gesetz zur Beschränkung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10-Gesetz – G 10)).

So wie dieser Text hier. Das sind meine Gedanken die ich gerne mit der Welt teilen will. Wer auch immer das liest und wer auch immer meint, mir das irgendwie negativ auslegen zu müssen. Auf meinem Blog darf und kann ich doch schreiben wie ich möchte, oder? Solange ich niemanden verletze, beleidige oder gegen geltendes Recht verstoßen. Wem das nicht gefällt, der muss ja nicht wiederkommen. Ich zwinge ja schließlich niemanden, hier zu bleiben. 

Wie seht ihr das? Sollte man solche Texte wie den vom Samstag lieber lassen oder steht er im Widerspruch mit der Einstellung, dass Kommunikation generell verschlüsselt ablaufen sollte?

Bild von unsplash https://unsplash.com/photos/EvX8-J2ClMo/info


Elite: Dangerous – Stardate 3302 Jan 24

Blog-EliteDangerousCommandersLog24jan3302

Good evening Commanders,

it’s a week ago since my last entry. It happened a lot but here is the last week just in a short summary. After I bought the T7 we stablished a very nice trading route between Mahimata and Yimandbin. Trading for almost 3 days straight I recieved a call from a Cmdr Midnight that there is a better and shorter trade route near HIP 106213. So I plotted the route there and refitted my Bumblebee to take even more cargo. I dropped the shield generator for more cargo and threw everything out to get a much cargo space as possible. Hell yeah, a big fat truck with nothing more than cargo space. I traded a lot and reached the 50 million marker. Now it was time to sell a couple ships.
2016-01-10_00001

I docked at the nearest station that sells a hauler and put the biggest frame shift drive i could get. Stripped down the T7 and jumped all the way back to Mahimata to sell the Vulture. Good bye! Thanks a lot the that ship and Cmdr Mitch Gant who thought me how to fly it and how to fight pirates. But it will not be the last Vulture I will buy. Anyway. Selling the T7 and the Vulture brought me up to the 80 Millionen.

The new ship

2016-01-22_00003

There she is my Python. I named her Liasis. A beautiful ship which can be put in a lot of roles. You can trade with her, fight with her, smuggle and even do mining with her. Very nice.

Since I only habe a couple millions, I was not able to do put very high expensive modules in it. The A-rated power plant for example costs around 17 million credits. But I saved a lot of money and went into Li-Yong Rui space and saved around 15 million on my expanses. For the trading I fitted beam lasers on turrets, around 224 cargo hold with a jump range of 16.5 light years. The total was then down to around 65 millione credits and I love this ship!

Back to HIP 106213 I we did some more trading jobs in a wing and earned another 20 million that day.

The Missions With The Generators

2016-01-23_00004

Yesterday Cmdr Midnight asked me to head over to Cubeo. Doing some other things than trading but also earning some cash! The fun way!

We jumped all the way into Aisling space and docked  at Roskam Enterprises. There we check the boards for missions that involved the destruction of a generator, linking up with the signal, downloading information and getting rid of sentries and other defense systems.  We switch through the different boards of „open“, „private“ and „solo“ to collect as many missions of these types. After about 10 minutes we had enough missions and launched. All mission had the same target: Metcalf Keep – a medium security station on the same planet as Roskam Enterprises.

We landed about 3 kilometers away from the station and jumped into our SRVs. Reaching the station was easy, but the damn golaith security drone was not. With the luck on our side, the drone fired a lot of rockets towards us and hit the stations defenses. These defenses then locked on to the goliath and we just watch the goliath going down. After that we destroyed the generator that powered the station defenses. Five missions got updated and I in my mind I saw the 2 million credits transferred to my account. Nice and easy.

Heading further into the centre of the station we destroyed a couple defense turrets and some sentries. Small flying defense platform, smaller than the goliath. Reaching the communication point inside Metcalf Keep we analyzed the data stream and downloaded the required mission data. Again, seven missions got updated. Another million on my account. Awesome! We drove around searching for more sentries, but we couldn’t find more. So we turned around and left the Keep behind us. Exiting the stations security area we recalled our ships and headed back to Roskam Enterprises to claim our mission money!

Long Range Smuggling

2016-01-24_00011

And today I have been flying a lot of light years. I was trading near HIP 106213 and Phiangre, fitted a small Cobra Mk 4 to do some bounty hunting in PSI Octantis with Cmdr Woodhead and later the day I did a long range smuggling missions from MAIA. That was around 1000ly in travel but totally worth it. Not just something you can do in an hours. It has to be planned and executed well. If not, you might end up in the middle of nowhere without any fuel left.

The LRS missions are pretty nice and I made a pack of money with 6 missions. Almost 10 million Credits in about 1.5 hours. I mean, if you get scanned it’s all over. But hey. I got heat sinks and chaff and nice silent running activated on my Python. They never even tried to scan me. For my fitting I used normal beam lasers on turrets, one chaff, one shield booster and two heat sink modules. For the rest of the modules it is easy, light as possible.

Thats the fitting for the long range smuggling. Very simple but effective. There is definitively room for improvement, but this worked out very well. I made it back home all save and without any scratches. And thats it for now!

Except this video I have here for you.  Always fly save Commanders!

o7 Cmdr Dark Dexter

Elite: Dangerous – Thirty Years on the Frontier

Bei einem Klick wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.