30 Minuten auf Facebook (#1501)

30maf_00

Moin Moin, ich versuch mich hiermit mal an etwas neuem.

Da gibt es diese NAIL die jetzt mit einer eigenen Oktoberfest Veranstaltung werben und Leute eingeladen haben. Sie haben auf unserem Oktoberfest 35 reservierte Plätze und 285 Zusagen. Komisch nur, dass wir davon überhaupt nichts wissen!

Die NM hat so coole 2l Trinkstiefel gefunden. Sehen schon schick aus, aber sind von Warsteiner. Also eher nicht mein Fall. Immerhin gefällt das schon mal 2 Leuten.

OLL hat die Aktion-Arschloch.de geteilt. Cooles Logo und die Ärzte waren schon immer eine geile Band. Habe selber CDs von denen besessen. Ja, CDs – diese silbernen Scheiben.

Meine polnischen Freunde teilen meistens Dinge auf polnisch. Kann ich nicht lesen, aber sieht meistens lustig aus. Gefällt bisher aber noch niemandem. Ich klick da mal drauf.

MW teilt das Ding da mit NAIL und fragt mich ob ich das kenne: Nein, kenne ich nicht. Finde ich auch nicht gut. Also gut, dass sie es als eigenen Veranstaltung anpreisen. Sie hätte immerhin mal anfragen können.

LB teilt einen Beitrag von Punkt 12 in dem Berichtet wird, wie ein 16-jähriger Junge im Sportunterricht beim Speerwerfen ums Leben kommt. Schrecklich ja, aber warum klicken da 798 Leute auf “Gefällt mir”? Ich verstehe das immer noch nicht. Ein “Gefällt mir” wirkt hier total fehl am Platz. Das Facebook immer noch nicht verstanden hat, dass man da auch mal was anderes hinschreiben sollte. Gut finde ich aber, dass in den Kommentaren darauf hingewiesen wird, dass die ollen blöden Medien sich von der Schule fern halten sollen. Ist schließlich schon schlimm genug.

Dann teilt der AL ein Katzenvideo was bestimmt schon 10 Jahre auf dem Buckel hat. Oldie but Goldie – oder wie sagt man? Immerhin 265k Aufrufe und 10 Personen liken das. Was will man mehr?

Die von Engadget habe einen Automaten gefunden, bei dem man heiße Pommes Frittes kaufen kann. Geiles Teil! Wo finde ich den in Deutschland? 

Der OP ist mal wieder in seinem Traktor unterwegs und bestellt irgendwelche Felder. Nachtschichten hat er ja jetzt genug gemacht, oder? Auf jedenfall gefällt das 239 Leuten. – Naja, es gefällt hat immer, wenn andere arbeiten und man dabei zusehen kann. hehehe

Und dann gibt es natürlich noch die ganzen vielen tollen Bilder und Berichte der super collen und hippen neuen Fernseher die gerade auf der IFA 2015 vorgestellt werden. Aber mal ehrlich, ist auch Bild-Lesern eigentlich noch nicht aufgefallen, dass es noch gar kein Hartz-4 Fernsehen in 4K für eure ach so schönen und überteuerten Curved-80-Zoll-Mega-Screen-4K-High-Definition-Uber-TV-Geräte gibt? Hauptsache 4k Auflösung und dann 720p TV hochskalieren. Baucht doch keiner. Lieber jetzt günstigen HD Tv kaufen. Schont den Geldbeutel und für VOD ist auch noch was drin.

In diesem Sinne, bis später!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.