GeForce GTX 750 OC 2GB DDR5

Seit ein paar Wochen spiele ich mit Begeisterung den Landwirtschafts-Simulator 2015 von Giants. Das MacBook Air ist dafür allerdings nicht so gut geeignet, Grafikkarte und so, und so habe ich es vorwiegend auf dem iMac gespielt. Allerdings wird dieser hauptsächlich von meiner Freundin benutzt, seit dem ich das MBA habe. Und weil ich ja ein guter Mensch bin, habe ich mich ihres alten PC angenommen und mal ein wenig recherchiert und dann eine neue Grafikkarte gekauft.

Und weil ich nicht viel Geld ausgeben wollte, und nur eine neue Grafikkarte mit etwas mehr Leistung benötigte, habe ich mich dann fur die MSI GeForce GTX 750 OC Version 2048MB GDDR5 128bit entschieden. Diese Karte ist nicht zu teuer und bringt genügend Leistung mit um den Landwirtschafts-Simulator 2015 bei hohen Details mit 60 FPS zu spielen. Zu Testzwecken habe ich auch noch schnell Steam installiert und den Euro Truck Simulator 2 (ETS2) von SCS Software mit der TSM-Map installiert. Auch hier bringt die neue Grafikkarte erheblich mehr Details und ein viel besseres Spielerlebnis.

Die Unterschiede sind schon ziemlich beeindruckend. Auf dem iMac konnte ich bisher beide Spiele nur bei mittleren Details und reduzierter Auflösung spielen. Im ETS2 gibt es jetzt mehr Verkehr und viel mehr Details. Im LS2015 und im ETS2 lassen sich endlich die Anzeigen im Fahrerhaus erkennen, die LKW und Traktoren werden wesentlich detailierter dargestellt und lassen sich viel besser steuern. Es sind keine Miniruckler mehr vorhanden, die kurze Lags und Wackler erzeugten. Außerdem habe ich endlich funktionierende Rückspiegel und es lassen sich jetzt auch alle Scheinwerfer gleichzeitig einschalten! Diese beiden Features haben auf dem iMac, wegen der schwachen Grafikleistung, leider nie vollständig funktioniert.

So macht das Leben als Landwirt und LKW Fahrer gleich noch mehr Spaß! (Fotos folgen)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.