Kaffee aus Holland und Mehl aus der Karker-Mühle

Mehl aus der Karker Mühle

Nach einem leckeren und ausgedehnten Frühstück bei Freunden sind wir nach Rothenbach gefahren und haben unseren Kaffeevorrat aufgestockt. Dieses Mal haben wir nicht nur den Dallmayer Cream d’Oro, sondern auch den Espresso und den Intensa mitgebracht. Zum Angebotspreis von 8 Euro pro Kilo Kaffee kann man einfach nicht sein sagen. Wie die beiden neuen Sorten schmecken, werde ich vielleicht später noch mal erzählen.

Auf dem Rückweg haben wir dann an der Marker Mühle haltgemacht. Trotz das der Thermomix in Reparatur ist, haben wir mal geguckt, was es denn alles so für Mehl dort zu kaufen gibt. Positiv überrascht von der Auswahl, haben wir gleich ganze 8 Pakete mitgenommen. Weizen ganz gereinigt (Körner) Weizenmehl 550 & 1050, Roggen ganz gereinigt (Körner), Roggenmehl 1150, Dinkelmehl 630, Kartoffelbrotmischung (herzhaftes Weizenmischbrot mit Kartoffelflocken) und einen Müslimix. Die verschiedenen Mehle kosten auch nur 0,80 Euro pro Kilo! Ein wirklich günstiger Preis.

Den Müslimix gibt es morgen früh zum Frühstück, das Kartoffelbrot probieren wir morgen auch mal im Brotbackautomaten aus und den Rest verarbeiten wir dann, wenn unser geliebter Thermomix wieder da ist. Guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.