Posteo setzt nun DANE ein – Email Anbieter wechseln?

Liebe Posteo-Nutzer, wir unterstützen seit heute die innovative Technologie DANE/TLSA (DNS-based Authentification of Name Entries). DANE eliminiert verschiedene Schwachstellen der weit verbreiteten Transportwegverschlüsselung SSL/TLS – und erhöht so die Sicherheit beim verschlüsselten Transport von E-Mails und beim Zugriff auf Webseiten.

Das ist ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung, doch lohnt sich ein Wechsel wirklich? Meine Email Adresse ist bei so vielen Anbietern eingetragen und meine Freunde sind eh schon genervt, wenn man nur die Mobilfunknummer wechselt. Allerdings geben einem die Vorkommnisse von heute und die vielen Meldungen in den letzten Wochen, doch schon zu denken.

Eine eigenen Domain ist mir aber schon wichtig, wird bei Posteo aber leider nicht unterstützt. Dort geht man den Weg der Datensparsamkeit, der ja auch nicht verkehrt ist. Ich werde aber vorerst wohl kein Konto erstellen. Ich habe genug Dienste die ich nuzte und die ich bezahlen muss. Diese werde ich jetzt erst einmal sichten und kündigen und dann kann ich immer noch wechseln.

Dieser Beitrag wurde unter Linked veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.