Keybase.io

keybase_io_screen
Ich habe von einem netten Herren eine Einladung zu Keybase.io erhalten. Vielen Dank dafür! Doch was ist Keybase.io eigentlich?

Aufmerksam geworden bin ich, weil mehrere Leute auf App.net sich darüber unterhalten haben. Bei Keybase.io handelt es sich um einen Dienst, der euch zuverlässige Verschlüsselung und Signierung im Browser oder im Terminal erlaubt. Es ist ein offenes Verzeichnis für öffentliche Schlüssel mit einem tollen Client.

keybase_io_humor

Der Sascha war also so freundlich und hat mir eine Einladung geschickt. Der Link in der Email führte mich zu oben sichtbarer Webseite. Sofort fällt gleich der Humor der Entwickler auf.

keybase_io_public_key-1

Nach der Anmeldung solltet ihr euer Profil so gut wie möglich mit Inhalt befüllen und einen Public-Key erzeugen. Man kann seinen Twitter und Github Account, so wie seine Webseite verifizieren. Das mit der Webseite hat leider nicht funktioniert, weil Ghost es nicht erlaubt, statische Seiten aus dem root-Verzeichnis zu veröffentlichen.

Aber das soll es soweit ersteinmal gewesen sein. Ich werde jetzt noch ein wenig mehr mit Keybase rumspielen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.