Blog Adventskalender 2013 – 19. Söckchen

Es ist wieder so weit! Der Alex von offenesblog.de hat zum fünften Mal den Blog Adventskalender ausgerufen und wieder einmal nehmen bis zu 24 Blogs an der Aktion teil. Letztes Jahr war ich schon am 4. Dezember an der Reihe, dieses Jahr etwas später. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich mitmachen darf. Danke Alex. Und hier ist mein Beitrag nun:

19. Adventssöckchen

Das 19. Söckchen im Blog Adventskalender

Ich hatte das Glück, im November einen der besten Lehrgänge der Luftwaffe besuchen zu dürfen. Der Weiterbildungslehrgang für Berufsunteroffiziere ist definitiv ein Mehrwert-Lehrgang und jedem zu empfehlen. Ich kann nicht verstehen, dass jemand an diesen Lehrgang nicht teilnehmen will. Mir hat der Lehrgang sehr viel Spaß gemacht und habe viele Erfahrungen gewonnen, die ich nicht mehr missen möchte.

Die Tipps, die uns am Anfang des Lehrgangs mit auf den Weg gegeben wurden, haben uns allen gezeigt, dass wir auch mal einen Gang runterschalten müssen. Aus genau diesem Grund finde ich, dass auch ihr von diesen einfachen Sätzen profitieren könnt. Gerade jetzt, wo viele von im Weihnachtsstress bestimmt auch mal eine kurze Auszeit gebrauchen können. Und bevor ich noch mehr schreibe, hier die neun Tipps:

  • Entspannt euch: Macht euch frei von den Belastungen des Alltages und richtet eure volle Aufmerksamkeit auf den Lehrgang/die Sache.

  • Setzt euch Ziele. Was wollt ihr in diesem Lehrgang lernen und wie könnt ihr es in der Praxis verwenden?

  • Hört aktiv zu. Notiert eure Fragen und stellt diese zur Diskussion.

  • Beteiligt euch. Ideen potenzieren sich, wenn sie erst einmal ausgesprochen sind. Bringt eure eigenen Ideen ein. Nehmt die Ideen und Erfahrungen anderer auf und baut sie aus.

  • Stellt Fragen. Sorgt dafür, dass alle Unklarheiten ausgeräumt und Zusammenhänge aufgezeigt werden.

  • Habt Geduld. Lernt, andere Ansichten und Erfahrungen zu akzeptieren. Helft anderen, besser zu verstehen. Dadurch macht ihr selbst Fortschritte.

  • Denke positiv. Untersuche jede Idee darauf, wie Du von ihr profilieren kannst.

  • Halte an Ideen fest. Wähle nach dem Lehrgang die besten Ideen aus und setze diese in die Tat um.

  • Handel schnell. Setze möglichst bald etwas aus dem Lehrgang bei deiner Arbeit um; denn Verzögerung ist der erste Schritt zum Vergessen.

Natürlich sollt ihr nicht gleich losrennen und auf deubel-komm-raus alles umsetzen. Allerdings sollen die Tipps euch helfen, im Alltag ein wenig umsichtiger zu sein und den ein oder anderen Tipp beherzigen und verinnerlichen.

In diesem Sinne wünsche ich allen noch viele schöne Feiertage und ein ganz tolles Weihnachtsfest. Den nächsten Beitrag des Blog-Adventskalenders findet ihr entweder beim Mario, beim Sascha oder beim Matthias. Viel Spaß beim Suchen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.