Heute kam Post vom Internetanbieter. Leider muss man ab dem ersten März die Gebühren pro Monat um 2 Euro anheben. Von jetzt 42 Euro auf 44 Euro. Aber dafür will man uns schnelleres Internet geben. Die jetzigen 150 MBit werden auf 250 MBit angehoben.

Ich meine, hey, 150 MBit ist schon super schnell. Jetzt noch mal 100 MBit obendrauf, hätte nicht sein müssen, ist aber eine nette Geste. Das schöne ist ja, das die Geschwindigkeit in beide Richtung gleich ist. Nicht so wie bei dem doofen DSL wo man mehr Download als Upload hat. In Zeiten des Home-Office zeigt sich das nämlich sehr deutlich, wer eine Glasfaser und wer nur DSL Verbindung hat.

Ich denke, damit kann ich leben.


Das hier ist Beitrag 65 der #100DaysToOffload Herausforderung. Besuche https://100daystooffload.com  um mehr Informationen über die Challenge zu erfahren.